Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Lütjenburg

Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Lütjenburg wurde bereits 1957 gegründet. Zunächst nur als musikalische Begleitung für Feuerwehrfeierlichkeiten.
Der Musikzug entwickelte sich in den letzten 50 Jahren zum musikalischen Botschafter der Stadt Lütjenburg.

Die etwa 20 Auftritte im Jahr finden zum Großteil im Umland der Holsteinischen Schweiz statt.
Sie bestehen aus Feuerwehrfesten, Kinder- und Dorffesten, Laternenumzüge und auch mal ein Ständchen zu besonderen Feierlichkeiten.

Die Spieler von Querflöten und Lyra wurden bis 1998 nach einem Zahlensystem ausgebildet. Zwei Jahre nutzte der Spielmannszug, um die Ausbildung auf Originalnoten umzustellen und damit eine Vielfalt neuer Stücke zur Erweiterung des bestehenden Repertoires einzuüben. Der Musikzug hat dazu auch in neue Instrumente investiert.

Im Jahre 2000 wurde zur allgemeinen Feuerwehruniform eine, farbenfrohe Zweituniform angeschafft. Beide Uniformen werden noch heute dem Anlass entsprechend getragen.

Neben der Musik stehen auch mal Tagesausflüge (z.B. Hansapark), gemeinsame Übungswochenenden, Grillfeste u.v.m. auf dem Plan.

Die Uniformen und die Musikinstrumente werden kostenlos zur Verfügung gestellt! Eine schwarze Hose, schwarze Schuhe, schwarze Krawatte und weißes Hemd sollte jeder selbst haben.

Geübt wird immer Dienstags (oder nach Bedarf) zwischen 18:00 und 19:30 Uhr.

Wir suchen immer interessierte Menschen, die nicht nur Lust haben ein Instrument zu erlernen, sondern auch einer tollen Gemeinschaft mit einem abwechslungsreichen Hobby angehören möchten.

Am besten ist es, wenn Du uns einfach an einem Übungsabend, im Feuerwehrhaus Lütjenburg im Bunendorp 11, besuchst. Für Fragen stehen wir Dir gerne unter folgenden Link zur Verfügung:

Kontakt:

Heike Hummel
Tel: 04381/5278

Tätigkeitsübersicht

2017

04. November 2017 Lichtermeer in Lütjenburg

©2017 Freiwillige Feuerwehr Stadt Lütjenburg