KinBall-Turnier 2019

12. Januar 2019 - Am heutige Tage richtet die Kreisjugendfeuerwehr Plön mit Unterstützung der Selenter Wehr das 4. KinBall Turnier in Selent aus.

Es treten 28 Mannschaften an, somit insgesamt 112 Spielsätze a'5 min.

Die Jugendfeuerwehr Stadt Lütjenburg stellte zwei Mannschaften und nimmt die Herausforderung an, das spielerische Können unter Beweis zu stellen. Im Vordergrund steht natürlich Teamplay und jede Menge Spaß.

Was ist KinBall eigentlich? Drei Mannschaften (mit unterschiedlichen Farben) stehen zusammen auf dem Spielfeld. Eine Mannschaft schlägt den Ball und ruft die Farbe einer der anderen Mannschaften. Diese muss den Ball fangen, bevor er auf den Boden fällt. Das Ziel des Spieles ist es natürlich, den Ball so zu der anderen Mannschaft zu schlagen, dass diese den Ball nicht fangen kann, bevor er den Boden berührt. Schnelligkeit, Balance und Taktik sind bei dem Spiel gefragt.

Zur Siegerehrung JF Kaköhl-Blekendorf 1 (Platz 1), JF Mönkeberg 2 (Platz 2) und JF Lütjenburg 1 (Platz 3). Die JF Lütjenburg 2 erreichte einen stolzen 12. Platz.

Jungs und Mädels wir sind stolz auf euch!