Ferienpass 2017 bei der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Lütjenburg

Gestern waren einige Kinder von dem Kinderferienpass bei uns zu Besuch. Für sie hieß es einen Nachmittag bei der Feuerwehr zu verbringen und einen kleinen Einblick in deren Arbeit zu bekommen. Die ca.20 Kinder wurden in 4 Kleinere Gruppen eingeteilt und absolvierten 4 verschiedene Stationen. 1 Station beinhaltete die Bedienung eines Hohlkammerstrahlrohres, eine weitere die Bedienung eines Feuerlöschers und die dritte Station von der Feuerwehr war die Rettung einer Person aus einer fiktiven Grube. Die Vierte Station wurde von der Polizei gestellt. Hier haben die Kinder alles über die Beladung des Fahrzeuges, sowie über die Persönliche Schutzausrüstung einer/eines Polizistin/Polizisten erfahren. Für die Kinder war es ein ereignisreicher Nachmittag mit Spiel,Spaß und Spannung.

©2017 Freiwillige Feuerwehr Stadt Lütjenburg