Nachtwanderung 2016

Wir schreiben den 09.April 2016 - der Amtswehrführer des Amt Lütjenburg hat wieder zur traditionellen Nachtwanderung der Amtsjugendfeuerwehren eingeladen. Nur dieses Mal war etwas anders...aufgrund der Tatsache, dass mal die Sonne lange schien, wurde es zu einer gemütlichen Abendwanderung. Das tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Insgesamt wagten sich acht Gruppen aud fünf Jugendfeuerwehren auf die 8-km-Strecke. Wer nun meint, dass Schleswig-Holstein ein plattes Land ist, der wurde bei der Streckenführung eines Besseren belehrt, auch wenn es keine Verhältnisse wie in den Alpen waren. Davon konnte sich auch der Kreisjugendfeuerwehrwart Jürgen Orth und die Kreisjugendgruppenleiterin Dora Bublies überzeugen, die sich spontan bereit erklärten, mit der Gruppe aus Lütjenburg die Strecke abzugehen.

Unterwegs warteten auf die Teilnehmer wieder zahlreiche Spiele, die das Allgemeinwissen und die Geschicklichkeit der Gruppen auf die Probe stellten. Ob nun Schlauchkegeln, Flaggen raten, Erbsentransport oder der mitgeführte Fragenbogen - für jeden war etwas dabei.

Am Ende wurde sogar noch einmal der Spannungsbogen gespannt, da ein Stechen um Platz 2 notwendig war. Das störte aber den Gastgeber, die Jugendfeuerwehr Gemeinde Panker, nicht, hatten sie den Sieg schon in der Tasche und dürfen somit auch im nächsten Jahr die Nachtwanderung ausrichten. Die beiden Lütjenburger Gruppen errangen übrigens jeweils einen 4. Platz. (rük)

©2017 Freiwillige Feuerwehr Stadt Lütjenburg