Neue Drohne im Einsatz: Personensuche

24.-25.11.2018 Schon nach kurzer Zeit der Übergabe einer neuen Drohne (Paul) kam am Freitag der erste, stille Einsatzauftrag auf Kreisebene. Die Freiwillige Feuerwehr Stadt Lütjenburg hat, auf Anforderung der FF Rantzau, die Aufgabe bekommen mit Hilfe der Drohnen Eckard 1 und Paul (mit Wärmebildkamera) einen 87jährigen, dementen Herren zu suchen. Diese vermisste Peronen kam aus Malente und wurde zuletzt angeblich in Rantzau gesehen.

Im Vorfelde waren bereits die Rettungskräfte der Polizei, Feuerwehr und Hundestaffel in der Gegend im Einsatz.

Die vermisste Person wurde leider nicht von uns gefunden.